Kamelien aus Gärtnerei in Deutschland

Hallo! Ich bin Mayumi, Inhaberin der japanischen Tee-Website ≪en-cha≫ .

Es war schon in März, aber vor kurzer Zeit kam ich in die Gärtnerei Huben in Ladenburg bei Heidelberg, weil es dort eine Kamelienausstellung gab.

Tatsächlich hatte ich hier bereits 2020 eine Kamelie gekauft, und diesmal wollte ich auch eine Kamelie mit roten, etwas größeren Blüten.

Kameliensorten wurden immer weiter verfeinert. Es gibt allein mehr als 6.000 Kameliensorten. Angefangen bei der japanischen Sorte, die als Camelia Japonica bekannt ist.

Die ausgestellten Stücke waren vielfältig. Sie reichten von klassischen japanischen Originalen bis hin zu glamourösen, achtschichtigen Exemplaren im westlichen Stil, die allesamt spektakulär waren.

Diesmal habe ich ‚Ezo-nishiki‘ bekommen, das mir gefiel.
Es handelt sich um einen klassischen Typ, der jedoch große, gefüllte Blüten hat.


Kamelien werden in der Teezeremonie so sehr geschätzt, dass sie den Spitznamen „Königin der Teeblumen“ tragen. Sie werden fast den ganzen Winter und Frühling über verwendet.

Die Gründe dafür könnten darin liegen, dass sie keine stark riechende Blume war, die bei Teezeremonien vermieden werden, und an ihrer Geschichte als Lieblingsblume des damaligen Regenten, Toyotomi Hideyoshi.
Referenzen→ Wikipedia

Interessanterweise gibt es jedoch eine allgemeine Tendenz, Kamelien nicht in Gärten zu pflanzen.
Der Grund dafür ist, dass Kamelien-Blüten nach der Blütezeit umfallen und sich auflösen. Das wird manchmal mit einem enthaupteten Samurai verglichen – was als Pech bringend angesehen wird.

Im Garten meines Elternhauses gibt es sogar Bergteeblumen, die auf diese Idee zurückgehen.

Die Sazanka-Blüte unterscheidet sich von der Kamelie dadurch, dass sie zwar fast genauso aussieht wie die Kamelie, aber die Blütenblätter beim Abfallen einzeln abfallen.

Ich persönlich finde Kamelien, die mit ihren Blüten abgefallen sind, einsam, aber attraktiv in dem Sinne, dass sie abfallen und ihre Schönheit zurücklassen, aber was meinen Sie?

Außerdem kaufte ich einen Teebaumsetzling, den ich als Zugabe für den Tag fand.
Ich freue mich darauf, sie wachsen zu sehen😊.